UNSERE JUBILÄUMS-SEITE IST ONLINE!

Ab sofort gelangen Sie über www.stadtpark-geburtstag.de auf unsere Webseite zum 100jährigen Stadtpark-Jubiläum 2014. Diese wird, parallel zu den derzeitigen Planungen, nach und nach weiter mit Leben gefüllt.

Unsere "alte" Seite bleibt bestehen, wird aber vorübergehend nicht weitergeführt. Vereinstermine werden in die Geburtstags-Seite mit eingepflegt. Dort informiert Sie auch unser neuer Blog über alle aktuellen Entwicklungen.

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Beitrag anzeigen

Forsthaus-Aktionstag: Wir danken unseren Helfern!

02.11.2010

Gartenarbeiten beim ForsthausAm Samstag, den 23. Oktober veranstalteten wir einen öffentlichen Aktionstag am Sierichschen Forsthaus. Die gekommenen Helfer vereinten ihre Kräfte, um die in Richtung Hindenburgstraße sowie seitlich angelegten Beete mit frischem Leben in Form von unterschiedlichen Pflanzen wie beispielweise Astern und Anemonen zu füllen.

Einen weiteren Schwerpunkt stellte die Reinigung der Regenrinnen von dem sich inzwischen in großer Menge angesammeltem Herbstlaub dar. Zu guter letzt wurde der Graffiti-Schriftzug an der rechten Häuserseite in einem ersten Arbeitsschritt zum großen Teil beseitigt - die Hartnäckigkeit dieser gedankenlosen Verschmutzung wird jedoch eine weitere Behandlung unumgänglich machen.

Treppenhaus des Forsthauses während der SanierungImmer wieder fragten uns Passanten nach der Bestimmung des Gebäudes - viele freuten sich darüber, dass hier "nun endlich etwas passiert" - verständlich, zumal man die arbeits- und personalintensiven Maßnahmen, die innerhalb des denkmalgeschützten Hauses aus dem Jahre 1885 seit vielen Monaten stattfinden, von außen nicht ohne weiteres erkennen kann. Nach der kürzlichen Verlegung der Bodenfliesen und der genannten Gartenarbeiten sollen in den nächsten Wochen die Fensterrahmen und Wände gestrichen, elektrische Leitungen verlegt und die sanitären Anlagen in Betrieb genommen werden... Wir freuen uns, dass unser Verein wie auch alle interessierten Stadtparkbesucher schon bald einen angemessenen Treff- und Informationspunkt in diesen ehrwürdigen alten Gemäuern finden werden und danken allen Helfern für ihre geleistete Arbeit.

(Fotos: S. Gabriel)

Zurück