UNSERE JUBILÄUMS-SEITE IST ONLINE!

Ab sofort gelangen Sie über www.stadtpark-geburtstag.de auf unsere Webseite zum 100jährigen Stadtpark-Jubiläum 2014. Diese wird, parallel zu den derzeitigen Planungen, nach und nach weiter mit Leben gefüllt.

Unsere "alte" Seite bleibt bestehen, wird aber vorübergehend nicht weitergeführt. Vereinstermine werden in die Geburtstags-Seite mit eingepflegt. Dort informiert Sie auch unser neuer Blog über alle aktuellen Entwicklungen.

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Beitrag anzeigen

Dem Stadtpark weiterhin verbunden: Abschied von Heiner Borstelmann

21.04.2012

Verabschiedung Heiner BorstelmannÜber zwanzig Jahre war er dem Hamburger Stadtpark als Revierleiter dienstlich verbunden, seit dem 1. April betätigt er sich nur noch als "Privatier": Heiner Borstelmann (56). Anlässlich seines Abschiedes hatte der Gärtnermeister bereits am 17. Februar zu einem Empfang auf der Freilichtbühne eingeladen.

Egbert Willing, Leiter der Abteilung Stadtgrün des Bezirksamtes Hamburg-Nord, betonte in seiner Rede zu Ehren von Herrn Borstelmann, dass dieser in seiner Amtszeit "stets Ansprechpartner und Bindeglied zwischen Bürger und Verwaltung" geblieben sei. Gegenüber der Öffentlichkeit und der Presse habe er "das Stadtpark-Image nachhaltig geprägt" und sei damit auch immer "Aushängeschild für ein kundenzugewandtes, serviceorientiertes Bezirksamt" gewesen.

Eine ganze Reihe von Veränderungen im Stadtpark fielen in die Amtszeit Herr Borstelmanns als Revierleiter, darunter der Rundweg um den Stadtparksee, die Rekonstruktion der Platanenallee und die Ulmenpflanzung rund um die Festwiese, um nur ganz wenige zu nennen. Voller Begeisterung schwärmt der gebürtige Vierländer von der Schönheit des Parkes und dessen landschaftlichen Eindrücken.

Herr Borstelmann wird dem Stadtpark trotz seines Ausscheidens aus dem Dienste der Stadt Hamburg ehrenamtlich verbunden bleiben. Als Mitglied des Stadtpark Vereins sieht er dem 100jährigem Parkjubiläum im Jahr 2014 mit großer Vorfreude entgegen. Ferner engagiert er sich für den Baumlehrpfad, an dessen Entstehung er maßgeblich beteiligt war.

Für seine bereits geplanten, vielfältigen Tätigkeiten als Privatier wünschen wir Herrn Borstelmann alles Gute.

(Foto: D.B. Magnussen; v.l.n.r.: Heidemarie Hermann, Martina Gregersen, Heiner Borstelmann, Heidi Gemar-Schneider)

Zurück